top of page

Die erste Behandlung dauert im Normalfall etwa 50-60 Minuten, die Folgebehandlungen sind mit etwa 45 Minuten etwas kürzer. Die Kosten errechnen sich je nach Fall zwischen 120 und 150€.

 

Bei privaten Krankenkassen (beihilfestellen) benötigen Sie kein Rezept, da es sich bei einer osteopathischen Behandlung um eine Heilpraktiker Leistung handelt.

 

Das Honorar bei privat und gesetzliche Versicherten richtet sich nach dem Gebührenverzeichnisse für Heilpraktiker (GebüH). Im Zweifelsfall klären Sie bitte vorab die Kostenübernahme durch ihre private Krankenkasse.

 

Seit 2012 Übernehmen in Deutschland einige gesetzliche Krankenkassen einen Teil der Behandlungskosten. Ich bin Mitglied des Verbands der Osteopathen Deutschland (VOD) und erfülle alle Vorrausetzungen.

 

Hier können Sie die Kassen einsehen, die aktuell eine osteopathische Behandlung unterstützen:

 

Zur Klärung der aktuellen individuellen Behandlungstarife kontaktieren Sie bitte ihre eigene Kasse.

 

Termine, die nicht spätestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, werden voll in Rechnung gestellt.

osteokompass
bottom of page